News2018-06-27T19:40:52+00:00

Aktuelle Meldungen der SCHORISCH Gruppe

Enges Zeitkorsett für Stahlbauer

Instandsetzung: Für Schleuse Harrbach blieben nur zwei Wochen / Karstädter Handwerker leisteten ganze Arbeit in Rekordzeit Gemünden am Main / Karstädt (k-w). Wenn die Schleuse einer Wasserstraße saniert wird, ist das immer ein Rennen gegen die Zeit. Gerade einmal zwei Wochen Zeit hatten die Stahlbauer für die Instandsetzungsarbeiten an der [...]

April 29th, 2019|

Unternehmen des Jahres

Auszeichnung: SCHORISCH Magis nimmt Preis der Wirtschaft entgegen / Digitalisierte Handwerkskunst aus der Prignitz Karstädt / Wittenberge (k-w). Als „Unternehmen des Jahres 2019“ ist die SCHORISCH Magis GmbH in Karstädt beim 15. Unternehmerball der Prignitzer Wirtschaft in Wittenberge ausgezeichnet worden. Die Geschäftsführer Kirsten Schönharting und Detlef Möhr nahmen die Ehrung [...]

April 28th, 2019|

Zukunftsszenarien im Stahlbau

Auch in digitalen Zeiten in Bewegung bleiben / Staatssekretär im SCHORISCH-Kompetenzzentrum / Virtuelle Baustellenrundgänge Karstädt (k-w). Wie wichtig es ist, auch als Stahlbau-Unternehmen in Bewegung zu bleiben, demonstrierte SCHORISCH Magis beim ersten Tag der offenen Tür für Geschäftspartner in Karstädt. Eindrucksvoll wurde in virtuellen Zukunftsszenarien deutlich, wohin sich der Stahlbau [...]

April 27th, 2019|

Großeinsatz an der Sternwarte

Sanierung: Kran hievt tonnenschwere Verschlussflügel Anfang August in Höhe / Besonderer Auftrag für Karstädter Stahlbauer Hamburg-Bergedorf / Karstädt (k-w). Großeinsatz für die Stahlbauer aus Karstädt an der Hamburger Sternwarte. Das über 100 Jahre alte Kulturdenkmal und sein Refraktor, einer der größten seiner Art in Deutschland, ist in die Jahre gekommen. [...]

Juli 27th, 2018|

Vergütung in neuer Dimension

Anlagenbau: Doppelwanne fasst 230 Tonnen Flüssigsalz / Spezialöfen für Automobil- und Luftfahrtindustrie Karstädt (k-w). Salzbäder gehören zum Produktionsalltag in der Automobilindustrie, wenn es um die Vergütung von Bauteilen aus Aluminium geht. Ein besonders stattliches Exemplar dieser Gattung mit 97 Tonnen Gesamtgewicht haben die Stahlbauer von SCHORISCH Magis an einen Zulieferer [...]

Juni 22nd, 2018|

Größter Auftrag in Firmengeschichte

Stahlwasserbau: SCHORISCH Magis saniert Wehr Neuwerben mit 550 Tonnen Stahl / Fachkräfte für weitere Projekte gesucht Karstädt/Quitzöbel (k-w). Mit dem größten Auftragsvolumen ihrer Geschichte sind die Stahlbauer von SCHORISCH Magis aus Karstädt in 2018 gestartet. Zu den bereits fest zugesagten zehn Millionen Euro Umsatz zählen unter anderem die Stahlwasser- und [...]

Februar 6th, 2018|

Jungkur für Gnevsdorfer Wehr

Hochwasserschutz: SCHORISCH Magis mit Großauftrag im Zeitplan / Mobilkran stemmt 41 Tonnen am 56-Meter-Ausleger Rühstädt-Gnevsdorf / Karstädt (k-w). Das Wehr Gnevsdorf nimmt für den Hochwasserschutz entlang der Havel eine entscheidende Rolle ein. Deshalb ist es nach über 60 Jahren an der Zeit, die Anlage gründlich auf Vordermann zu bringen. Dafür [...]

Dezember 21st, 2017|

Stahlbauer schützen vor der Flut

FOTO (sgboemenzien.jpg) Die Wehranlage Bömenzien zum Schutz vor Elbe-Hochwasser in der Altmark hat SCHORISCH Magis bereits im Auftrag von Universal-Bau mit den Verschlüssen, dem Antrieb und dem Einbauteil für den Beton bestückt. Hochwasser aus der Elbe wird künftig umgeleitet / Am Aland baut SCHORISCH Magis spezielle Wehranlage Für [...]

Mai 3rd, 2016|

Stählerne Kunst am Müritz-Ufer

Nach einer Vorlage des GrafikPeter hat SCHORISCH Magis den Flößer erschaffen / Attraktion für Waren Waren / Karstädt / Güstrow (k-w). Die Stadt Waren ist um eine Attraktion reicher. Am Ufer der Müritz steht ein eiserner Geselle. „Der Flößer“ heißt das Kunstwerk, das in der Stahlschmiede von SCHORISCH Magis entstanden [...]

September 2nd, 2015|

Wichtig für die Prignitz

Pauline Schulte schreibt Facharbeit über SCHORISCH Magis / Schülerin sieht in solchen Betrieben Perspektiven für Jugend Karstädt (k-w). Als „großes und wichtiges Unternehmen für die Region“ hat Pauline Schulte SCHORISCH Magis kennenlernen dürfen. Die 15-jährige aus Postlin widmete nämlich ihre Facharbeit am Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasium den Stahlbauern in Karstädt. Jetzt freut [...]

Juni 16th, 2015|