Folgende Projekte sind EFRE  und/oder ESF gefördert

Einstellung eines Markterschließungsassistenten

Es wurde ein Markterschließungsassistent für Österreich, Dänemark und die Schweiz eingestellt um die Absatzmöglichkeiten in diesen Ländern auszubauen und den Bekanntheitsgrad unseres Unternehmens dort nachhaltig zu steigern.

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Brandenburg gefördert.

Der europäische Strukturfonds EFRE wird genutzt, um Brandenburg wettbewerbsfähiger zu machen. Die Mittel der EU können – ergänzt um nationale Eigenmittel – vor Ort für Projekte eingesetzt werden, die das Land voranbringen. Weitere Informationen zur Förderung erhalten Sie hier http://www.efre.brandenburg.de.

Einstellung eines Innovationsassistenten

Die Digitalisierung schreitet stetig voran. Viele Prozesse werden Stück für Stück digitalisiert. Arbeitskräfte werden zukünftig für komplexe Aufgaben benötigt. Einfache, stetig wiederkehrende, einfache Aufgaben übernimmt Stück für Stück moderne Technik.

Zur Entwicklung der digitalen Prozesse haben wir einen Innovationsassistenten eingestellt.

Dieses Projekt ist gefördert durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

Der Europäische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der Beschäftigung. Er fördert die Chancengleichheit auf dem Arbeitsmarkt, unterstützt die Menschen beim Zugang zu besseren Arbeitsplätzen und bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung. Weitere Informationen finden Sie hier www.esf.brandenburg.de.